SVN – SC AYY

SVN – SC AYY

SC Ay Yildiz – SV Naßweiler

Nach dem sportlichen Aderlass bei Naßweiler hat es unser Nachbar sehr schwer gegen den Meister der letzten Saison zu bestehen. Mit einem Kader, der zu einem hohen Teil aus Reservespielern besteht beginnt sie gegen das Team von SC-Trainer Metin Ayhan aber sehr konzentriert und steht in der Defensive sehr gut. Doch nach einer viertel Stunde kommt Ay Yildiz nach einem Konter zu einem Treffer und führt nun mit 1:0. In der 23. Spielminute erhöht Ay Yildiz nach einem sehenswerten Spielzug auf 2:0. Kurz vor der Halbzeitpause erhöht Metin’s Team auf 3:0. Trotz des 3-Tore-Rückstandes zeigt Naßweiler eine gute und engagierte Leistung, vielleicht schafft das Team von Elmar Kohler in der zweiten Spielhälfte noch der Anschlusstreffer.

In der zweiten Spielhälfte lassen bei den sommerlichen Temperaturen bei beiden Mannschaften die Kräfte nach und das Tempo wird etwas langsamer. Naßweiler hat jedoch mit den Witterungsverhältnissen mehr zu kämpfen und kann den Angriffen des Gegners nicht mehr so viel entgegensetzen, so dass Ay Yildiz mit zwei weiteren Treffern seine Führung auf 5:0 ausbaut. Ein weiterer Treffer von Ay Yildiz sorgt für den 6:0 Endstand.