Spieltag 11-22/23 VL

0 Comments

Sieg gegen Losheim!

SG Großrosseln / St. Nikolaus vs. SV Losheim 3 : 1


Im Spiel gegen den Tabellenvierten fielen neben den Langzeitverletzten kurzfristig die „positiv Getesteten“ Jakob Kaufmann und Michael Burger aus. Dennoch starteten wir selbstbewusst und nahmen die Spielgestaltung in die Hand. Nach einer knappen Viertelstunde wurde Mazen Zakaria im Strafraum zu Fall gebracht und der fällige Elfmeter wurde durch Marius Görgen zum 1:0 verwandelt. Danach sahen die Zuschauer bei schönstem Herbstwetter eine gute Verbandsliga-Begegnung, an dem beide Mannschaften ihren Anteil hatten. Während unser Team den spielerischen Aspekt in den Vordergrund stellte, agierte der Gast vorwiegend mit schnellen Gegenstößen in Form langgeschlagener Bälle. Die Losheim waren insbesondere nach Eckbällen gefährlich, aber im Verbund zwischen Keeper Christian Kern und seinen Vorderleuten konnte ein Gegentreffer verhindert werden. In der letzten Phase vor der Halbzeit erhöhte Losheim nochmals den Druck, so dass der Pausenpfiff aus unserer Sicht doch gerade zum rechten Zeitpunkt kam.

Mit Wiederanpfiff war unser Team wieder wacher und hielt auch körperlich dagegen, was auch zu gelben Karten führte. Nach einer Stunde handelte sich Marius Görgen eine 10-Minuten-Zeitstrafe ein, da er eine – wenn auch strittige – Szene aus 50 Meter Abstand kommentierte. Sollte diese Aktion das Spiel zugunsten der Losheimer kippen? Nein, denn unser Team mischte nun das spielerische Element mit jeder Menge Engagement. Immer wieder wurden unsere schnellen Offensivkräfte Mazen Zakaria und Benjamin Schneider, die der Gästeabwehr einige Sorgen bereiteten, in Szene gesetzt. So auch nach 65 Minuten, als Mazen sich mit tollem Einsatz im Laufduell durchsetzte und Benny bediente, der auf 2:0 erhöhte. Kurz später hatten wir die Chance zum nächsten Treffer, aber diese wurde sehr leichtfertig vergeben. Sollte sich dies rächen? Nein, denn wieder setzte Mazen entscheidend nach und legte nochmals auf seinen Partner Benny quer: 3:0 nach 70 Minuten! Das sollte eigentlich die Entscheidung sein, zumal Marius Görgen kurz danach wieder auf das Feld zurückkehrte. Aber zehn Minuten vor Ende brachten wir den Gast praktisch selbst wieder heran, als ein eigentlich ungefährlicher Schuß eines Losheimers plötzlich in unserem Tor lag. Hier war unser Keeper Christian Kern gedanklich wohl schon wieder bei der Spieleröffnung – Kopf hoch, sowas kann auch mal vorkommen. Ergebnismäßig war es das aber dann – unrühmlicher Höhepunkt war eine rote Karte kurz vor Spielende gegen einen Losheimer wegen Foulspiels.
Fazit: Ein verdienter Sieg gegen einen gefährlichen, unbequemen Gegner. Ein Lob an das gesamte Team für die Leistung, wobei sich heute die „Abteilung Attacke“ (Mazen Zakaria und Benny Schneider) sehr positiv hervorgetan hat.

Tore: 1:0 Marius Görgen (13., Foulelfmeter), 2:0 Benjamin Schneider (65.), 3:0 Benjamin Schneider (70.), 3:1 (81.)

Aufstellung: Christian Kern, Marc Schneider, Benjamin Niegemann (68. Cedric Kunkel), Alessandro Tasca (79. Dominic Hector), Henning Bruxmier, Marius Görgen, Sebastian Rupp (71. Marvin Demmerle), Mazen Zakaria, Benjamin Schneider, Marco Criscenzo, Anthony Bretterbauer

Am kommenden Sonntag, 23. Oktober steht wieder eine längere Reise auf dem Programm, denn es geht zur SG Wadrill-Sitzerath – Anstoß ist um 15:00 Uhr auf dem Kunstrasen in Sitzerath.


Categories:
Dirk Legrom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Related Posts

Generalversammlung der SGN
R. Thom als Vorsitzender wiedergewählt! Mitgliederversammlung bestätigt den Vorsitzenden einstimmig.
Spieltag 13-22/23 BL
Schützenfest beim BL-Spiel am Waldeck! SG Großrosseln / St. Nikolaus II. vs. SV Walpershofen II.
Spieltag 13-22/23 VL
Vermeidbare Niederlage gegen einen kämpferischen Gegner! SG Großrosseln / St. Nikolaus I. vs. SV Walpershofen
%d Bloggern gefällt das: