Tor in 90. Minute bringt Sieg!

Tor in 90. Minute bringt Sieg!


SG G’rosseln / StN II. vs. TuS Eschringen 4:3 (3:0)

Sicher geglaubten Sieg beinahe noch aus den Händen gegeben!

Der Bezirksligist der Spielgemeinschaft tritt es am 2. Spieltag in das Spielgeschehen ein. Das Jochum-Team legt einen guten Start hin, denn Lukas Guillaume brachte die Heimelf bereits in der 12. Minute mit 1:0 in Führung. Mit dieser Führung wurde das Spiel noch zielstrebiger und Kevin Mourer erhöhte die Führung seines Teams in der 26. Minute auf 2:0. Als dann in der 36. Minute Raphael Baltes auf 3:0 erhöhte, schien das Spiel bereits gelaufen zu sein. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Halbzeitpause.

In der zweiten Spielhälfte schien dann die Heimelf ab der 51. Minute im Tiefschlaf zu liegen, denn innerhalb von 8. Minuten brachte Eschringen das Kunststück fertig, drei Treffer zum 3:3 Gleichstand zu erzielen. Ab der 60. Minute hatte sich die Elf von Trainer Jochum wieder gefangen. Die Defensive stand nun wieder etwas sicherer und mit ihren Offensivbemühungen versuchte sie nun, doch noch den Siegtreffer zu erzielen. Als es bereits nach einem Remis aussah, konnte Justus Scholz in der 90. Spielminute doch noch den Siegtreffer erzielen und brachte dem Bezirksliga-Team der Spielgemeinschaft drei Punkte zum Saisonstart.

FV_SGN1926
FV_SGN1926

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: