SPIELTAG 17-23/24 VL

0 Comments

Sieg im Kellerduell !

Wenn der Vorletzte gegen den Letzten spielt, ist kein spielerischer Leckerbissen, sondern Kampf angesagt – und diesem Anspruch wurde das Spiel gerecht. Unser Team verbuchte den besseren Start und nach Foul an Mohamed Khain verwandelte Ibrahim da Luz den Elfer zum 1:0 (22.). Die Freude währte aber nur vier Minuten, denn nach einer Ecke gelang den Gästen der Ausgleich. Dann musste unser Torwart Christian Kern auch noch mit ausgekugeltem Finger vom Feld, für ihn kam Dorian Schmidt. Aber wir schlugen zurück und nach einer schönen Eckenvariante traf Michael Burger (34.) auf Vorlage von Marius Görgen zum 2:1. In die Pause ging es aber mit einem 2:2, denn kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang den Gästen – erneut nach einer Ecke – der Ausgleich.

Fünf Minuten nach dem erneuten Beginn musste ein Gästeakteur mit einer zehnminütigen Zeitstrafe vom Feld, aber die Überzahl konnten wir nicht nutzen. Die Entscheidung fiel dann in der 80. Minute, als Mazen Zakaria im 16-er gefoult wurde und erneut Ibrahim da Luz per Elfmeter zum 3:2-Endstand verwandelte.

(Bericht: PatRick)


Categories:
Dirk Legrom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Related Posts

Kurioses Match am Wehrdener Berg!
SV Wehrden vs. SG TEAM II 3-5 Sportgelände Wehrdener Berg – 07.04.2024 Das Baltes Team
Bezirksligaschlager gegen Heidstock!
Sportgelände Waldeck – 01.04.2024 Der Wettergott hat es mit den Fußballteams an diesem Osterwochenende nicht
Leichtes Spiel gegen Heidstock?
Tabellenplatz der Gäste täuscht ! Sportgelände Waldeck – 01.04.2024 Vorbericht: Das Kreisligateam war erneut spielfrei