Spieltag 13-22/23 BL

0 Comments

Schützenfest beim BL-Spiel am Waldeck!

SG Großrosseln / St. Nikolaus II. vs. SV Walpershofen II. 9 : 1


Kader:

Bezirksligateam weiter auf Höhenflug!

Bei bestem Wetter wollte das Bezirksligateam der Spielgemeinschaft im heimischen Waldeck die bisher gezeigten Leistungen bestätigen.
Das komplett in Rot gekleidete Team zeigte von Beginn an, wer Herr im Hause ist.
In der 22. Spielminute traf Sturmführer Guillaume zum 1:0.
Ein langer Ball von Allal nahm der Torschütze sicher an, umspielt den Gästekeeper und braucht nur noch einzuschieben.
Knappe 10 Minuten später klingelt es erneut im gegnerischen Tor, diesmal trifft Baltes unhaltbar per Kopf, nachdem Anton einen Freistoß präzise in den Strafraum zirkelte.
Nur eine Minute später zeigte Baltes seine Vorlagenqualitäten, als Allal an der rechten Strafraumgrenze seine Gegner ausstanzte und eine mustergültige Flanke auf die andere Strafraumseite schlug.
Dort stand Baltes goldrichtig und lupfte den Ball über den herauskommenden Torwart zu Laduga, der nur noch per Kopf einnetzen musste.
Damit stand es nach einer halben Stunde bereits 3:0.
Doch damit gab sich die Heimelf noch nicht zufrieden, denn erneut Guillaume stellte die 4:0 Pausenführung her.
Andreas Engel findet mit seinem Einwurf unseren Goalgetter, der mustergültig per Kopf verwandelt.

Nach der Pause geht es im gleichen Tempo weiter.
Zunächst lässt Allal in der 48. Spielminute noch eine Großchance aus, doch fünf Minuten später erzielt Guillaume erneut per Kopf seinen dritten Treffer.
Diesmal war es Anton, der mit seiner siebten Saisonvorlage das Tor ermöglichte.
Walpershofen brachte anschließend frische Kräfte um ein Fiasko zu vermeiden, aber auch das Heimteam wechselte nun.
Für Marx kam nun Lorenz aufs Spielfeld.
Ein anschließender Angriff der Gäste brachte ihnen eine Ecke ein.
Dessen Ausführung von Mager führte zum 5:1 Zwischenstand, als Feld den heimischen Torhüter Schmidt mit einem Kopfball überwand.
In der 65. Minute konnte Anton im Strafraum nur noch mit einem Foul vom Ball getrennt werden, so dass der Schiedsrichter auf Strafstoss entschied.
Laduga zeigte sich am Punkt eiskalt und verwandelte zum 6:1.
Anschließend gab es einen Doppelwechsel für die Roten. Für Allal und Anton kamen Bamberg und Wadlan.
Nur drei Minuten später zeigte Bamberg seine Qualitäten, als dieser einen Steilpass auf Diesinger auflegte, der beim ersten Versuch noch scheiterte, doch anschließend das Leder über die Linie drückte.
Das war auch der Auftakt zur Diesinger-Show!
Nur eine Minute später zeigte Engel wieder seine unvergleichlichen Einwürfe, den diesmal Diesinger per Kopf verwandelte.
Den Hattrick machte Diesinger dann in der 81. Spielminute perfekt, als ein langer Ball von Guillaume verlängert wird und Diesinger zum 9:1 verwandelt.
Dies war dann auch der Endstand und Schiedsrichter Schumacher pfiff nach drei Minuten Nachspielzeit die Begegnung ab.

Ein Fazit:
Erneut eine tolle Leistung des Bezirksligateams, das in dieser Saison eine etwas längere Anlaufzeit benötigte, um ihr Leistungsvermögen abzurufen.
Doch jetzt muss sie in der nächsten Woche beim Tabellenzweiten Riegelsberg zeigen, ob sie auch gegen Topteams bestehen kann.

Tore:

1:0 – Lukas Guillaume (16.), 2:0 – Raphael Baltes (20.), 3:0 – Philipp Laduga (22.), 4:0 – Lukas Guillaume (35.), 5:0 – Lukas Guillaume (55.), 5:1 – Andreas Feld (58.), 6:1 – Philipp Laduga (64.), 7:1 – Mirco Diesinger (71.), 8:1 – Mirco Diesinger (73.), 9:1 – Mirco Diesinger (81.)


… lade FuPa Widget …

SG Großrosseln/St. Nikolaus II auf FuPa

Categories:
Dirk Legrom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Related Posts

Generalversammlung der SGN
R. Thom als Vorsitzender wiedergewählt! Mitgliederversammlung bestätigt den Vorsitzenden einstimmig.
Spieltag 13-22/23 VL
Vermeidbare Niederlage gegen einen kämpferischen Gegner! SG Großrosseln / St. Nikolaus I. vs. SV Walpershofen
%d Bloggern gefällt das: