KL A Warndt – 19. Spieltag

KL A Warndt – 19. Spieltag

KL A Warndt – 19. Spieltag

SG St. Nikolaus I – SC 07 Fenne I 6:1

SGN hält Verfolger mit deutlichem Sieg auf Abstand!

AUFSTELLUNG:
Ney Christian – Kron Philipp – Schmitt Tobias – Feller Lukas – Guillaume Lukas – Getrey Daniel – Laduga Philipp – Kazmierczak Emmanuel – Diesinger Mirco – Erb Marc – Eisenbarth Raphael
——–
Bick Carsten – Zieder Jannis

Tore:
1:0 Diesinger Mirco (11.)
2:0 Eisenbarth Raphael (54.)
3:0 Eisenbarth Raphael (55.)
4:0 Getrey Daniel (64.)
5:0 Laduga Philipp (66.)
6:0 Getrey Daniel (EF. – 74.)
6:1 Tor des Gegners (77.)

Eine intensive Pflege des Rasenplatzes ermöglichte zumindest für die 1. Mannschaft, die Durchführung des Matches gegen die Fenne.
Beruflich bedingte Ausfälle und einige Verletzte ließen den Kader von Trainer Oliver Jochum auf ein Minimum sinken.
Nicht desto Trotz war die Mannschaft voll motiviert und wollte die Hinspielniederlage wieder gut machen. Der Gegner von der Fenne zeigte bereits zu Beginn der Begegnung nicht den Eindruck, den der Tabellenplatz eigentlich vermuten lies.
So gelang der Heimelf bereits in der 11. Spielminute durch Mirco Diesinger die 1:0 Führung. Ein langer Freistoss von der Mittellinie fliegt im Strafraum über Freund und Feind und landet bei Mirco, der den Ball zur 1:0 Führung ins Tor bugsierte. Die Heimelf hatte weiterhin klare Vorteile im Spiel, blieb jedoch erfolglos bei einem weiteren Treffer. Somit ging es mit diesem Ergebnis in die Halbzeitpause.

In der zweiten Spielhälfte besiegelte dann Raphael Eisenbarth mit einem Doppelschlag den Sieg für die SGN. Innerhalb von zwei Minuten erzielte er zwei Treffer und brachte damit die SGN mit 3:1 auf die Siegerstraße. Damit war auch der letzte Wille des Gegners gebrochen und die SGN erhöhte weiter ihre Offensivbemühungen. Der Kapitän Daniel Getrey erzielte dann in der 64. Minute das 4:1 und nur zwei Minuten später konnte Philipp Laduga mit seiner Treffer auf 5:1 erhöhen. Als in der 73. Minute “Manu” Kazmierczak im Strafraum gefoult wurde, pfiff Schiedsrichter Dominik Wagner den fälligen Elfmeter. Daniel Getrey verwandelte souverän zur 6:0 Führung. Fenne konnte in der 77. Minute noch den Ehrentreffer erzielen, so dass das Spiel mit 6:1 endete.

FV_SGN1926
FV_SGN1926

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: