F-Junioren Turnier im Waldeck!

F-Junioren Turnier im Waldeck!

F-Junioren Turnier im Waldeck!

Trainerteam Biehl / Gerner präsentiert den heimischen Fan’s beide F-Jugend Mannschaften! 

Beide Mannschaften zeigten beim heimischen Turnier gute bis sehr gute Leistungen, waren jedoch nicht immer vom Erfolg gekrönt.

Die SG Warndt hatte am vergangenen Wochenende einen Heimspieltag in St. Nikolaus.
Nachdem wir am letzten Spieltag in Köllerbach nicht so gut aussahen, konnten wir diesmal unsere Bilanz deutlich verbessern. Unsere erste Mannschaft startete gegen starke Riegelsberger mit einer kämpferisch klasse Leistung. Mit großem Einsatz konnten unsere Kinder den spielerischen Vorteil der Köllertaler ausgleichen. Sehr stark spielte in dieser Partie Jana Krieger im Tor, unsere Torfrau verhinderte in einigen Situationen einen Rückstand. Riegelsberg biss sich lange an unserer Defensive die Zähne aus, in der Sam Kinsinger eines seiner besten Saisonspiele machte. Mit etwas Glück und mehr Entschlossenheit vorm Riegelsberger Tor wäre sogar ein Treffer für die Gastgeber möglich gewesen. Gianluca Nußbaum setzte sich zweimal im Strafraum durch, konnte den Ball dann aber nicht im Tor unterbringen. So blieb es beim hart erkämpften Unentschieden.

Im zweiten Spiel war dann Köllerbach zu stark für unsere F-Jugend. Der Gegner spielte eine LKlasse besser als wir und kam so früh zu einer 2:0 Führung. Unsere Kinder versuchten alles um den Rückstand aufzuholen, liefen dabei aber immer wieder in Köllerbacher Konter. Unser Gast hatte die Qualität um seine Chancen zu nutzen und siegte deutlich mit 6:0.

Unsere zweite Mannschaft lieferte im ersten Spiel dem Gegner aus Riegelsberg einen offenen Schlagabtausch. Beide Mannschaften stürmten locker drauf los und begeisterten ihre Fans mit schönen Toren. Unsere F-Jugend war lange das bessere Team und hielt bis zum 2.2 die Partie offen. Erst in den letzten fünf Minuten konnte sich Riegelsberg etwas absetzen und gewann ghlücklich mit 5:3. Die Treffer für eine stark spielende SG Warndt erzielten Til Gerner und Jonathan Hartmann.
Die zweite Partie wurde dann zu einem Schützenfest unsere Kinder. Die Mannschaft spielte gegen Köllerbach wie aufgedreht und überrollte den Gast. Die Köllertaler fanden keine Lösung gegen unser Sturmlauf und ging 10:3 unter. Die gesamte Mannschaft beteiligte sich am Offensivspektakel und schrieb sich in die Torjägerliste ein. Bester Torschütze war dabei Til Gerner mit fünf Treffern, die weiteren Treffer machten Jonathan Hartmann, Til Ernst, Malon Rink, und Anjali Markandu.

Die F-Jugendabteilung kann mit dem sportlichen und organisatorischen Ablauf sehr zufrieden sein. Die F-Jugend möchte sich bei allen Bedaken, die uns an diesem Samstag unterstützt haben.

FV_SGN1926
FV_SGN1926

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: