F-Jugend in Köllerbach

F-Jugend in Köllerbach

F-Jugend in Köllerbach

1. Spieltag nach den Herbstferien! 

Im Köllertal wartete neben den Gastgebern auch wieder Ludweiler auf die SG Warndt. Unsere Nachbarn werden langsam zum Dauergegner in dieser Spielzeit.

Köllerbach I. – SGW I. 4:0

Zunächst ging es aber gegen Köllerbach 1.
Gegen die wir in dieser Saison bisher noch nicht gespielt haben. Der Gegner war sehr gut und zeigte uns in den ersten Minuten klar die Grenzen. Köllerbach drückte aufs Tempo und kam so immer wieder gefährlich vor unser Tor. Mit etwas Glück überstanden wir die ersten Minuten und hatten dann auch die Chance zur Führung. Devin Yildirim kam dem Köllerbacher Tor sehr nahe, scheiterte aber zweimal nur knapp. In der zweiten Spielhälfte wurde der Köllerbacher Druck für unsere Defensive zu stark, die Folge waren zwei Treffer in kurzer Zeit. Unsere Kinder hielten aber bis zum Schluss sehr gut dagegen, konnten aber im Endeffekt eine 4:0 Niederlage nicht verhindern.

Köllerbach II. – SGW II. 1:1

Im zweiten Spiel wurde es dann für unsere zweite Mannschaft etwas einfacher. Gegen Köllerbach 2 taten wir uns von Anfang an leichter zu Chancen zu kommen. Unsere Kinder griffen früh an und ließen so den Gegner kaum über die Mittellinie kommen. Leider bekamen wir den Ball trotz guter Gelegenheiten zunächst nicht in den Kasten. Nach 10 Minuten wurde dann Köllerbach etwas besser und hatte durch Weitschüsse eigene Chancen. Als das Spiel ausgeglichen war, gingen wir dann in Führung. Marten Leschnik zog aus 10 Meter ab und traf so zum 1:0. In der Folge hatten wir durch Til Gerner und Devin Yildirim weitere Möglichkeiten um das 2:0 zu machen. Das funktionierte nicht und so wurden wir dann bei einer eigenen Ecke kalt erwischt. Ein Gegenspieler schnappte sich den Ball, lief übers ganze Feld und machte den Ausgleich. Dabei blieb es dann auch, was für beide Mannschaften ein gutes Resultat war.

SV Ludweiler I. – SGW I. 3:0

Im zweiten Spiel unserer ersten Mannschaft wartete dann mit Ludweiler 1 ein seit Wochen zu starker Gegner.
Wenn man aber sieht, wie einseitig die Spiele noch im August waren, werden die Duelle schon etwas enger. In Köllerbach war Ludweiler zwar von Anfang an überlegen, kam aber kaum einmal zum Abschluss. Die SG Kinder verteidigten mit großem Einsatz und hielten so die ersten 10 Minuten ihren Kasten sauber. Erst eine Unaufmerksamkeit auf der linken Seite brachte Ludweiler in Führung. Die SG riskierte nun etwas mehr, ohne zu echten Chancen zu kommen. Auf der anderen Seite nutzte Ludweiler ihren Raum um zu einem sicheren 3:0 Sieg zu kommen.

SV Ludweiler II. – SGW II. 0:2

In der letzten Begegnung traf unsere zweite Mannschaft auf Ludweiler 2.
Die Kinder machten der Niederlagenserie ein Ende und gewannen gegen die „Beeles“ mit 2:0. Der kleine Held an diesem Samstag für die SG war Marten Leschnik mit zwei blitzsauberen Tore. Zu einem Siegerteam gehören aber immer mehr als nur ein Spieler, so zeigte unsere F-Jugend eine super Mannschaftsleistung. Vor allem unsere Defensive war eine echte Festung und gestattete dem Gegner in 20 Minuten nur ganz wenige Chancen. Die Mannschaft kämpfte und spielte zusammen und belohnte sich mit dem ersten Erfolg gegen den großen Nachbarn.

FV_SGN1926
FV_SGN1926

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: