F-Jugend – Hallensaison beginnt

F-Jugend – Hallensaison beginnt

F-Jugend – Hallensaison beginnt

1. Hallenturnier in Sulzbach! 

Nach der schönen Feldrunde ging es für unsere F-Jugend in Sulzbach zum ersten Mal in die Halle.

Die komplette Hallenrunde möchten wir in diesem Winter mit zwei Mannschaften bestreiten. Am Sonntag zeigten unsere Kinder gleich einen tollen Spieltag und feierten sensationell vier Siege in acht Spielen. Beide Mannschaften konnten jeweils zwei Begegnungen für sich entscheiden.

Quierschied – SG Warndt 1:0

Im ersten Spiel erwartete unser älterer Jahrgang den stärksten Gegner an diesem Spieltag. Quierschied hatte eine gute  Mannschaft und war auch meist in  der Offensive. Die erste Mannschaft hielt aber gut mit und damit die Partie lange offen. Erst ein abgefälschter Schuss in der 7. Minute brachte den Gegner in Front. In der Schlussphase warfen wir noch einmal alles nach vorne und hatten zwei gute Möglichkeiten, leider bekam Devin Yildirim den Ball aber nicht im Tor unter.

Fischbach – SG Warndt 0:2

Im zweiten Spiel lief es dann von Anfang an optimal. Die Kinder griffen den Gegner früh an und hatten so die Partie im Griff. Sam Kinsinger und Anjali Markandu hielten die Abwehr dicht. Im Sturm konnte diesmal Devin Yildirim seine Chancen nutzen und mit zwei sauberen Toren den Sieg für stellen. Der Gegner aus Fischbach versuchte bis zum Schluss einen Treffer zu machen, kam aber nicht an Jana Krieger vorbei. Unser Tormädchen machte – wie Matti Hene in der anderen Mannschaft – ein starkes Turnier.

Köllerbach – SG Warndt 1:0

Vor dem dritten Spiel mussten wir dann den Ausfall von Devin Yildirim verkraften. Unserem Torjäger wurde es schlecht, was ein weiterspielen unmöglich machte. Gegen Köllerbach hatten wir deshalb auch mit vier Kindern eine schwere Aufgabe. In der großen Sulzbacher Halle kämpften unsere Kinder aber mit großem Einsatz und botem dem Gegner 10 Minuten paroli. Durch den Ausfall von Devin Yildirim fehlte uns aber etwas die Offensivpower. Anjali Markandu und Tyler Nicola versuchten die Abwehr zu entlasten, kamen aber nicht gezielt zum Abschluss. So reichte dem Gegner bei zwei Chancen ein Treffer um verdient zu gewinnen.

Köllerbach 2 – SG Warndt 0:1

In ihrem letzten Spiel sorgte dann aber Anjali Markandu für eine ausgeglichene Bilanz. Gegen Köllerbach 2 nahm sich unser Mädchen fast von der Mittellinie ein Herz und traf mit einem sensationellen Schuss zum 1:0. Mit unseren vier Kindern stemmten wir uns einen anrennenden Gegner entgegen und brachten so den knappen Sieg über die Zeit.

Köllerbach – SG Warndt II 1:0

Unser jüngerer Jahrgang hatte in den ersten beiden Spielen zwei deutlich größere Gegner. Das Größe nicht alles ist zeigten unsere Kinder aber mit zwei starken Leistungen. Leider reichte es aber in beiden Partien nicht zu einem Punkt, trotzdem konnte man nach 20 Minuten in denen unsere Kinder alles gaben sehr zufrieden sein. Im ersten Spiel brauchte Köllerbach schon viel Glück um nicht in Rückstand zu geraten. Til Gerner und Maarten Leschnik hatten drei gute Chancen, die der Köllerbacher Torwart aber hielt. Auf der Gegenseite hatte Matti Hene nicht so viel zu tun, was an der guten Defensivleistung von Jonathan Hoffmann und Til Ernst lag. Leider kam der Gegner nach einer Ecke mit etwas Glück zum einzigen Treffer.

Quierschied – SG Warndt II 1:0

Ähnlich lief es in der zweiten Partie. Diesmal hielt unsere zweite Mannschaft gegen Quierschied lange gut mit und hatte auch eigene Chancen. Leider fehlte uns auch in dieser Partie etwas das Abschlussglück. Quierschied spielte dann bei einem hohen Ball seine körperlichen Vorteile aus und gewann etwas glücklich mit 1:0.

Fischbach – SG Warndt II 0:1

In den beiden nächsten Spielen belohnten sich aber unsere Kinder dann mit zwei Siegen. Gegen Fischbach waren unsere Kinder das bessere Team und erspielten sich immerwieder gute Chancen. In diesem Spiel schaltete sich Jonathan Hoffmann und Til Ernst immer wieder mit in die Offensive ein und sorgten dafür das der Gegner nur selten vor unserem Tor auftauchte. Ein Treffer von Maarten Leschnik brachte unserer zweiten Mannschaft den ersten Sieg.

Köllerbach II – SG Warndt II 0:1

Für eine ausgeglichene Bilanz sorgte unsere F-Jugend dannin ihrem letzten Turnierspiel. Auch diesmal reichte ein Treffer um den insgesamt vierten Tagessieg perfekt zu machen. Gegen Köllerbach 2 war Til Gerner unser kleiner Held als er zum 1:0 traf.

In Sulzbach zeigten alle SG Warndt Kinder eine starke Leistung und machen in dieser Form viel Lust auf die nächsten Turniere.

FV_SGN1926
FV_SGN1926

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: