Ersatzgeschwächt chancenlos!

0 Comments

FV Matzenberg I. vs. SG Großrosseln / St.Nikolaus III. 5-1

Denn nur mit etwas Glück errang das Schiel-Team drei Punkte im letzten Sommer auf der heimischen Nachtweide. Über eine Punkteteilung hätte sich unsere Elf auch nicht beschweren können.

Umso schwieriger war nun die Rückrundenbegegnung, die das von Pascal Schiel gecoachte Team stark dezimiert gegen den Tabellenneunten bestreiten musste. 

Ohne etatmäßigen Keeper und mit drei A-Jugendspieler (danke Jungs) gingen wir die 90 Minuten an. 

Bereits in der neunten Spielminute gingen die Gastgeber in Führung, als der Angreifer von unserer Defensive nur regelwidrig vom Ball getrennt werden konnte. Yannik Moslavac trat zum Strafstoss an und verwandelte zum 1:0.

Zehn Minuten später erhöhte Matzenberg zum 2:0. Nach einer Vorlage von Semir Husic verwandelte diesmal Julien Wolter. In der 39. Spielminute verwandelte diesmal der vorherige Vorlagengeber diesmal selbst und erhöhte auf 3:0.

Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause.

Drei Minuten nach Wiederanpfiff klingelte es erneut im Kasten der Grün-Roten. Yannik Moslavac erzielte mit seinem zweiten Treffer das 4:0.

Nach gut einer Stunde traf Kevin Rodenbusch für die Heimelf zum 5:0, auch dieses Mal gab Semir Husic die Vorlage und war damit an allen Treffern beteiligt.

Fünf Minuten vor Spielende gab es bei einem Angriff nach einem Handspiel im Strafraum Freistoss für unser Team. Den Elfmeter verwandelte Timo Brandenburg zum 5:1.

Fazit:

Mit dem zusammengewürfelten Team konnten wir an diesem Tag nicht viel ausrichten, zumal unsere A-Junioren keine 24 Stunden zuvor ein schweres, kräftezehrende Spiel absolvieren mussten.  

Der Ehrentreffer durch Timo Brandenburg war lediglich Ergebniskosmetik.


Categories:
Dirk Legrom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Related Posts

Kurioses Match am Wehrdener Berg!
SV Wehrden vs. SG TEAM II 3-5 Sportgelände Wehrdener Berg – 07.04.2024 Das Baltes Team
Bezirksligaschlager gegen Heidstock!
Sportgelände Waldeck – 01.04.2024 Der Wettergott hat es mit den Fußballteams an diesem Osterwochenende nicht
Leichtes Spiel gegen Heidstock?
Tabellenplatz der Gäste täuscht ! Sportgelände Waldeck – 01.04.2024 Vorbericht: Das Kreisligateam war erneut spielfrei