Entscheidung mit Schlusspfiff!

Entscheidung mit Schlusspfiff!

Entscheidung mit Schlusspfiff!

SG II. vs. FV Siersburg II. 4:3 (3:2)

Spielbericht:

Ein Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften mit einem Chancenplus für die Gäste, die dann auch in der 20. Minute in Führung gingen.
In der Folgezeit wurde das Spiel der Gäste noch etwas druckvoller, vor allem von der linken Seite kamen die Gäste mit flachen Pässen in den Strafraum gefährlich vor das Tor von Kepper Christian Ney.
In der 32. Minute gab es dann einen Strafstoß für die Heimelf, als nach einem Eckball ein Gegenspieler ein Handspiel machte. Philipp Laduga glich mit einem satten Schuss ins rechte Eck zum 1:1 aus.
Eine Standardsituation brachte die SG nur Minuten später dann in Führung. Ein langer Einwurf von Andreas Engel verlängerte Lukas Guilaume mit dem Kopf ins lange Eck (35.).
In der 40. Minute dann ein langer Ball der Heimelf in den Strafraum, der den weit vorm Tor stehenden gegnerischen Torwart überraschte. Lukas Guillaume war gedankenschneller und war am Torwart vorbei, so dass er nur noch einschieben musste 3:1.
Kurz vor der Halbzeitpause können die Gäste den Anschlusstreffer zum 3:2 erzielen (42.).
Halbzeit
Bei Wiederanpfiff hat diesmal die Heimelf leichte Vorteile, doch die Gäste aus Siersburg lassen nicht nach und versuchen ihrerseits zu weiteren Chancen zu kommen.
Nachdem das Spiel in der zweiten Spielhälfte etwas dahin plätscherte, gab es in der 75. Minute nach einem vermeidbaren Foul im Strafraum Elfmeter für die Gäste. Der in der zweiten Spielhälfte eingewechselte Torwart Lukas Schneider hatte keine Chance, so dass die Gäste den Ausgleich zum 3:3 erzielten.
Als es lange nach einem Remis aussah, kam Raphael Baltes in der 89. Minute an den Ball und traf zum 4:3 Siegtreffer.

FV_SGN1926
FV_SGN1926

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: