D2-Jugend Spieltag 9

D2-Jugend Spieltag 9

D2-Jugend Spieltag 9

SG Sulzbachtal – SG Warndt 3:9

D2 weiterhin auf Erfolgskurs!

Nach dem Auswärtsspiel im Sulzbachtal bleibt unsere D2 auch nach dem letzten Vorrundenspiel ungeschlagen.

Nach vier Wochen Pause zeigten unsere Kinder am vergangenen Freitag noch einmal eine starke Leistung. In Jägersfreude hatten wir durch unser druckvolles Spiel wenig Probleme mit einem Gegner, der nur sporadisch aus der eigenen Hälfte kam. Die SG hatte von Anfang an richtig Lust an diesem Spiel und machte von Anfang an deutlich, wer hier gewinnen will. Unsere Offensive mit Lisa Schorn, Luca Oberhauser und Hamza Bouzalim griffen den Gegner früh an und kamen so schon in der Anfangsphase zu Möglichkeiten. Die Gastgeber kamen zunächst kaum über die Mittellinie, hatten aber einen guten Torwart der seine Mannschaft zunächst noch die Null hielt. Die SG Warndt kontrollierte die Partie und gingen dann auch verdient in Führung, nach einem schönen Solo über die rechte Seite traf Lisa Schorn zum 1:0. Mit dem ersten Treffer kam unser Spiel dann so richtig ins rollen, Jägersfreude kam kaum noch an den Ball hatte aber zunächst noch Glück das wir weitere Chancen nicht nutzen konnten. Vor allem unser Spielführer Luca Oberhauser hatte an diesem Spieltag seinen Torriecher zu Hause gelassen, unser Spielmacher war vom Gegner kaum zu fassen hatten aber vorm Tor nicht das nötige Glück . Im Endeffekt reichte es trotz vieler Abschlüsse nur zu einem Treffer. Mitte der ersten Hälfte war die Partie dann innerhalb weniger Minuten entschieden. Lisa Schorn und Hamza Bouzalim sorgten mit zwei Treffern für eine 3:0 Führung. Erst gegen Ende der ersten Hälfte kam der Gastgeber auch zu Chancen. So musste Lukas König einmal auf der Torlinie klären. Sulzbachtal zeigte in Ansätzen, dass sie auch spielen können, waren aber gegen unsere sichere Defensive meist im Nachteil. Raphael Freitag und Anna Wehmeier machten ihre Seiten dicht und fanden dabei auch immer wieder die Zeit, sich ins Offensivspiel mit einzuschalten. Richtig gut machte das Raphael Freitag in der 25 Minute, als er mit einem platzierten Schuss aus 15 Meter zum 4:0 traf. Beim schönsten Treffer in der ersten Hälfte sah man dann, wie gut unsere Kinder mittlerweile spielen können. Lukas König spielte einen tollen Pass aus der eigenen Hälfte auf rechts in den Lauf von Hamza Bouzalim, unser Stürmer flankte das Ding aus vollem Lauf direkt in die Mitte, wo Lisa Schorn den Ball direkt aus der Luft zum 5:0 verwandelte. Mit drei Ballkontakten vom eigenen Strafraum zum Treffer auf der anderen Seite sieht man in diesem Alter auch nicht jede Woche. Gegen Ende der ersten Hälfte kamen dann Leonard Müller und Sidney Burgard ins Spiel. Auch nach der Pause änderte sich am Spielverlauf zunächst wenig, die SG kontrollierte weiter die Partie und erspielte sich immer wieder gute Möglichkeiten.
War es in der ersten Hälfte noch der Torwart, der einen größeren Sulzbacher Rückstand verhinderte, scheiterten wir nun oft am Pfosten oder der Latte. Gleich fünf mal scheiterten wir in den zweiten 30 Minuten am Aluminium. Dass es trotzdem noch zu einem deutlichen Sieg reichte lag auch an Lisa Schorn, unser Stürmer packte innerhalb von drei Minuten zweimal den Hammer aus und lies dem Torwart mit zwei wunderbaren Schüssen in den Winkel keine Chance. Erst in der Schlussphase kam der Gastgeber zu seinen drei Toren. Dabei profitierte Jägersfreude etwas von unserer Unordnung in der Defensive. Durch viele Wechsel in kurzer Zeit ging etwas die Ordnung verloren. In den letzten Minuten sorgte dann aber Hamza Bouzalim mit zwei weiteren Treffern für einen deutlichen 9:3 Auswärtssieg.
Nach einer insgesamt guten Vorrunde geht es für unsere D2 nun in der Hallenrunde weiter.

FV_SGN1926
FV_SGN1926

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: