3. Niederlage in Folge!

0 Comments

29. Spieltag

SV Schnappach I. vs. SG R/N II. – 3:1 (1:1)

Spielbericht 29. Spieltag:


Aufstellung:

  • Ney C.
  • Hausknecht E.
  • Kron P.
  • Kursatz L.
  • Mörsdorf J.
  • Anton K.
  • Baltes R.
  • Grigull M.
  • Laduga P.
  • Diesinger M.
  • Guillaume L.
  • Wopp M.
  • Brandenburg T.
  • Erb M.
  • Jochum O.
  • Meier C.

Bereits unter der Woche gab es einige verletzungsbedingte Abmeldungen, so dass die Begegnung unseres Kreisliga-Teams auf nächste Woche Mittwoch verlegt werden musste. Auch das Bezirksliga-Team war am gestrigen Samstag personell arg gebeutelt, so dass selbst der Trainer das Trikot überstreifen musste und die Ersatzbank zum großen Teil mit leicht verletzten Spielern besetzt war. Zu Beginn der Partie waren beide Seiten in ihren Offensivbemühungen recht harmlos und die scheiterten meist beim eigenen Abschluss. Der nicht optimale Rasenplatz tat wahrscheinlich sein Übriges um ein vernünftiges Zu- und Passspiel zu unterbinden. Entsprechend unansehnlich war die Begegnung für die Zuschauer. In der 20. Minuten ging dann Schnappach etwas überraschend in Führung und nutzte einen krassen Abwehrschnitzer unseres Elf aus. Das Jochum Team verstärkte nun doch noch etwas den Druck auf das gegnerische Tor, blieb aber weiterhin beim Abschluss ohne Erfolg. In der 32. Minute war es dann doch soweit, als eine Hereingebe in den gegnerischen Strafraum von der Schnappacher Abwehrreihe zu kurz abgewehrt wurde und Kevin Anton an der Strafraumgrenze vor die Füße fiel. Mit einem satten Schuss in den Winkel erzielte er den 1:1 Ausgleich. Der Ausgleich brachte jedoch keine Besserung in die Spielweise und so blieb es bei diesem Stand bis zur Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff dann der Schock für die Gäste, als diese mit einem erneuten Schnitzer Schnappach erneut in Führung brachte. Den Treffer zum 2:1 erzielte in der 48. Minute erneut Bellia. Dies war nun der Genickschlag für die Gästeelf, denn jetzt lief so gut wie gar nichts mehr. Der Höhepunkt war ein misslungener Angriff, der mit einem langen Pass in unsere Spielhälfte zu einem Konter führte. Schnappachs Bellia lief völlig frei auf den kurz zuvor eingewechselten ETW Schorfheide zu. Dieser war etwas früh aus dem Tor gelaufen, so dass Bellia den Ball an ihm vorbeilegte und anschließend den Ball nur noch über die Linie drücken musste. Mit seinem dritten Treffer in der 69. Minute war die Entscheidung gefallen.

Fazit:
Mit dieser Leistung wird es sehr schwer werden in den folgenden Spielen noch zu punkten. In den nächsten Wochen muss eine deutliche Leistungssteigerung her!

Statistik:

20. – 1:0 Bellia
32. – 1:1 Anton
48. – 2:1 Bellia
69. – 3:1 Bellia


Categories:
Dirk Legrom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Related Posts

Heimspiel am 33. Spieltag
Letzter Heimspieltag der Saison! Heimspiele auf der Nachtweide und im Waldeck
Stadionheft 32. Spieltag!
32. Spieltag: Im aktuellen Stadionheft gibt’s Infos zum Heimspiel!
30. Spieltag VL Südwest
Kneip bringt die SG in Führung! SG R/N I. vs. FC Reimsbach 4:0 / (0:0)
%d Bloggern gefällt das: